DU KANNST JÜNGER UND DYNAMISCHER AUSSEHEN, ALS DU VERMUTEST.

Wie erhält man seine Haut lange jung und schön? Was kann man gegen Makel, Linien, Falten tun? Spätestens ab 30 wird es Zeit, kraftvoll den ersten Fältchen vorzubeugen. Im Alter von 40 Jahren, dann, wenn die Kollagen- und Elastinproduktion nachlässt, beginnt der aktive Kampf gegen die Falten. Aber Falten sind es nicht alleine, die uns älter aussehen lassen. Flecken, Unebenheiten, Verhornungen, Hautkrusten, Pickel, Pusteln und Rötungen können eine Frau ziemlich unglücklich machen.

Die gute Nachricht: Praktisch jeder, unabhängig von Alter, Genen, Lebenssituation und Hauttyp kann einen vitalen, reinen, anmutigen und gesunden Teint haben. Wie?
Unsere Haut repariert und erneuert sich in Intervallen. In jüngeren Jahren alle zwei bis drei Wochen, bei älteren Menschen in doppelt so langer Zeit. Wer diesen Rhythmus der Erneuerung punktgenau begleitet, unterstützt und verstärkt, sieht schöner und jünger aus. Eine ausgezeichnete Methode dabei ist die:

OXYLARON Gesichtsbehandlung

4 Schritte zu einem glatten, feineren, jüngeren Teint. Testen Sie im Kosmetikstudio die Kraft, Energie, Erneuerung und Straffung , die von der Hautbehandlung mittels Oxylaron-Therapie ausgeht.


Erster Schritt: Oberfläche glätten, Teint polieren - Aquabration

Weg mit den Verhornungen, Ablagerungen, Unebenheiten, in die hinein sich schnell Linien graben. Hinweg mit dem welken Grauschleier. Das ist der Vorteil der Aquabration. Auf angenehme Weise wird mit Wasserdruck und Saugtechnik all das von der Gesichtsoberfläche gelöst, was die Schönheit mindert. Der Teint sieht aus wie „geschält“: Schön glatt, ebenmäßiger, superzart, rein und gut poliert.


4 Schritte zu einem glatten, feineren, jüngeren Teint.
Teint polieren - Aquabration

Zweiter Schritt: Antioxidantien – Perfekte Vorkonditionierung

Jetzt braucht die Haut Schutzfaktoren. Nicht nur gegen Umweltbelastungen, Sonne, Kälte, Wärme. Auch vor den Freien Radikalen, jenen aggressiven Molekülen, die wie Faltenbeschleuniger wirken.

Im zweiten Schritt wird der Teint intensiv mit den besten Antioxidantien konditioniert: Liquide Mineralien, die Vitamine A, C und E schützen wie ein feines Bollwerk. Außerdem halten sie den Teint frisch und weich. Jedes Tröpfchen ist ein Genuss für die Haut.

Dritter Schritt: Vitalität durch Sauerstoff

Alles Leben braucht Sauerstoff. Erhalten die Zellen Sauerstoff, geht es ihnen gut. Das zeigt sich an der Frische und Vitalität des Hautbildes. Sieben Prozent des Sauerstoffes, den wir einatmen, werden direkt zur Haut gepumpt. Weiteren Sauerstoff nehmen wir über die Hautoberfläche auf. Bei der Oxylaron-Behandlung wird die Sauerstoffabgabe auf zwei Ebenen aktiviert.

  1. Man inhaliert etwa 10 Minuten (je nach Hautzustand) frischen, medizinischen Sauerstoff.
  2. Danach wird das Gesicht, insbesondere die Problemzonen, mit frischem Sauerstoff plus Antioxidantien kosmetiziert.

Die Wirkung spürt und sieht man sofort. Die Haut lebt auf, entfaltet Schönheit. Welke, borstige Gesichtsstrukturen verfeinern sich im Nu. Das alles, während Geist und Körper wohlig relaxen.

Vierter Schritt: Falten befüllen, Problemzonen lasern

Was jetzt passiert, sucht in der Kosmetik vergeblich seines Gleichen. Final geht es direkt an und in die Linien, Fältchen, Falten. Zuerst wird das Gesicht großflächig durchfeuchtet. Direkt in die Vertiefungen lassen sich gezielt Faltenfüller der jüngsten Generation applizieren. Dieser Wirkkomplex aus Hyaluron, Peptiden, Grüntee und Apfelstammzellen driftet zum Teil in die Oberschicht, zum Teil direkt in die Falten. Moderne Lasertechnik verknüpft die Faltenfüller mit der Haut, vernetzt in die Tiefe, gleicht Unebenheiten aus.

Resultat: Das Gesicht wirkt entscheidend jünger, straffer, anmutiger als vorher.
Behandlungsdauer ca. 90 Minuten (ohne Hauttestzeit)


Was jetzt, wenn das Gesicht deutlich jünger und von Makeln befreit ausschaut?

Nun will die Wirkung für lange Zeit erhalten bleiben. Per fünffachem Hauttest ermittelt die Kosmetikerin den besten Pflegeplan für zu Hause. Mit typgerechten Präparaten.

Schwellungen, Augenringe?

Dagegen helfen hochkonzentrierte Wirkstoffe der Anti-Aging Eye Mask. Eiskalt appliziert (direkt aus dem Kühlschrank) wirkt die Maske sofort beruhigend auf die feine Hautpartie unterhalb der Augen.